• Der Stundenplan für die 9. und 10. Klasse steht auf der Homepage im geschützten Schülerbereich zur Verfügung.
  • Schulcloud und digitales Lernen

Mit Start in die Präsenzzeit werden wir den Lerngruppen schrittweise eine Einführung in die Schulcloud geben und Sie erhalten parallel dazu die notwendigen Unterlagen. Da wir zukünftig immer wieder Zu-Hause-Lern-Phasen haben werden, ist unser Vorankommen in Sachen Digitalisierung sehr wichtig. Einen Stillstand wird es nicht geben. Dabei werden wir Formate entwickeln, durch die wir auch Ihnen, liebe Eltern, einen sinnvollen Input und Hilfestellungen geben können. Wir sind aber sehr stolz darauf, wie mutig Sie und vor allem Ihre Kinder sind und wie schnell sie lernen Aufgaben auf neuen Wegen zu lösen. Und es gibt neben Padlet, LearningApps und Jitsi noch eine ganze Menge spannender und herausfordernder Möglichkeiten, die sich den Mädchen und Jungen erschließen werden, wenn wir sie gut begleiten.

  • Unterricht und Stundentafel

Es erfolgt kein Unterricht nach der bisherigen schulischen Stundenplanung. Weder im Umfang noch hinsichtlich der Fächer wird die Stundentafel im Präsenzunterricht vollständig erfüllt werden können. Vorrang hat die Vorbereitung in den Prüfungsfächern.

Es erfolgt für die Jahrgänge 5-8 ein Wechsel von Präsenzunterricht und häuslichem Lernen.

  • Die Bedingungen für die Notbetreuung wurden aktualisiert – s. Link

https://bildung.thueringen.de/fileadmin/2020/2020-04 23_Notbetreuung_aktualisierte_Regelungen.pdf

  • Hinweise zum Lernen zu Hause finden Sie in folgender Datei: Lernen zu Hause
  • Alle Unterrichtsräume sind für Kleingruppen von 10-11 Schüler*innen eingerichtet.
  • Hygieneplan und damit verbundene Regeln für den Schulbetrieb ab 04.05.2020:
  • Wegeführung – Der Haupteingang bleibt geschlossen. Unsere Regelschüler benutzen den Osteingang vom Schulhof aus. Der Westeingang bleibt den Grundschülern vorbehalten.

Zugang Schulhaus

  • Rechts-Geh-Gebot in den Fluren und Treppenaufgängen
  • Einteilung der Klassen in kleine Lerngruppen von ca. 8-12 Schülern je nach Raumgröße
  • Gründliches Händewaschen beim Betreten des Schulgebäudes oder Möglichkeit des einmaligen Desinfizierens
  • mehrmaliges gründliches Händewaschen im Laufe des Schultages
  • versetzte Frischluftpausen in der kleinen Lerngruppe mit Lehrer
  • Husten- und Niesetikette
  • Mund-Nasen-Bedeckung (Bus, Schulhof, Schulgebäude/Flure, Gang zur Toilette)
  • Geben Sie Ihrem Kind eine geeignete MNB mit!
  • Abstandsregelung mind. 1,50m
  • den Lerngruppen sind Räume zugewiesen (kein Raumwechsel für Schüler)
  • einzelnes Betreten bzw. Verlassen des Raumes nach Anweisung des Lehrers
  • feste Tischanordnung in den Lernräumen
  • feste ungeteilte Sitzplätze für Schüler
  • kein Austausch von Materialien untereinander
  • Lehrer an der Tafel, keine Unterstützung des Schülers direkt am Platz, sondern von der Tafel aus
  • keine Schüler an der Tafel, keine GA, keine PA
  • kleine Pausen verbringen die Schüler an ihrem Platz
  • Toilettengänge geregelt und einzeln
  • tägliche Reinigung aller genutzten Räume und der Kontaktflächen (Schalter, Griffe, …)
  • kein Sp-Unterricht, aber Bewegungsangebote in Alltagskleidung
  • aktuell noch keine Mittagsversorgung
  • Schule nur für die betreffenden Lerngruppen, Pädagogen und technisches Personal geöffnet
  • kein Besucherverkehr (alle Beratungen finden per Telefon, Mail oder Video-Konferenz statt)
  • dem Kind den Anmeldeschein zum Präsenzunterricht am Montag mitgeben
  • Es besteht Betretungsverbot für Personen, die Symptome einer akuten Atemwegserkrankung zeigen (Husten, Halsschmerzen, Schnupfen, Fieber, Atemnot) sowie Personen, in deren Haushalt SARS-CoV-2-Infektionen aufgetreten sind
  • keine schulischen Veranstaltungen bis Schuljahresende