Tag der offenen Tür

So wie jedes Jahr stand auch dieses Mal unsere Tür am 19.11.2016 von 10 Uhr bis 12 Uhr für Gäste offen. Frau Klemm unsere Schulleiterin hat pünktlich um 10 Uhr eine kleine Begrüßungsrede gehalten. Mit der Presse ging es an die Übergabe des Geldschecks an die Leiterin des Ronald McDonald Haus in Jena, denn wie die Jahre zuvor sind wir beim Benefizlauf für sie gelaufen.TdoT 2016

Die drei eifrigsten Jungen und Mädchen wurden an dieser Stelle ebenfalls noch einmal benannt und mit einem kleinen Präsent geehrt. Die Mädchen haben ein Springseil und die Jungen einen Fußball als Dankeschön bekommen.
Nun haben verschiedene Programmteile angefangen. Bei Frau Hufeld im Physikraum konnte man seine technischen Begabungen in verschiedenen Experimenten ausüben. Zum Beispiel sollte man auf Zeit Muttern auf Schrauben drehen oder man musste in einen Spiegel gucken, der auf die Hand gerichtet war und einen Weg nachzeichnen. Hier gab es viele lustige Wege und dementsprechend viel zu lachen. Dann fing auch schon die Theatergruppe an, ein paar Stücke vorzustellen. Im Laufe des Vormittags sahen unsere Gäste „Den Milchtopf“, „Das Ei“ von Loriot, Goethes „Der Zauberlehrling“, in einer Erzählpantomime dargestellt, sowie unsere moderne Variante von „Romeo und Julia“. In Biologie ging es weiter. Frau Wittig, unsere Biologielehrerin, hat mit uns unsere verschiedensten Haustiere und andere Tiere vorgestellt. Ebenfalls von Frau Wittig organisiert, stellte sich die Hundestaffel des DRK vor.