Ein Rückblick auf das Schuljahr 2013/2014

Ein Rückblick auf das vergangene Schuljahr führt uns nicht nur vor Augen, wie schnell die Zeit vergangen ist, sondern auch wie viel sich im vergangenen Jahr ereignet und entwickelt hat. Hier noch einmal ein kurzer Überblick über die Entwicklungsvorhaben und schulische Höhepunkte im Schuljahr 2013/2014:

 

Sportlich aktiv/gesunde Lebensweise:                                                                                                 

Benefizlauf und Läufertag für die Otto-Dix-Regelschule, Gera (Flutopfer)

Weihnachtsturnier

Volleyball Pfingstturnier

Projektwoche Sport/Gesundheit mit Triathlon, Schwimmfest, Kinderuni

Ablegen der Sportabzeichen und Schwimmstufen in allen Klassenstufen

Durchführen eines Fitnesstests in Klassenstufe 5-10

Teilnahme am Wettbewerb für rauchfreie Schulklassen: Be smart-Don´t start (Kl. 6a)

Anfertigen einer Projektarbeit, 10a: Durchführen eines Fitnesstages für die Klassenstufe 7

Bewegte Pausen: Ausleihen von Spielgeräten

Spiel und Spaß in der Therme Hohenfelden (Triathlon-Teilnehmer)

Teilnahme am Crosslauf Apolda

Teilnahme am Stadtlauf Weimar

Berufswahlvorbereitung:    

14-tägige Praktika in den Klassenstufen 8-10

Durchführung des Projekts „Berufsstart plus“, Klassenstufe 7-10

Tag der offenen Tür, Besuch des Kooperationspartners: Bertuch-Berufsschule Wirtschaft/Verwaltung und Ernährung, Weimar, Klassenstufe 9

Teilnahme am Abend der Berufe, Weimarhalle

Durchführung des Projekts: Ability Gender, Klassenstufe 8, 9  und 

Teilnahme am Bundesprogramm “Bildungsketten-Berufseinstiegsbegleitung“   

Lernen am anderen Ort:

Besuch der Gedenkstätte „Topf und Söhne“, Erfurt und des Konzentrationslagers Buchenwald, Kl.9a, b

Theaterbesuch „Die 3 Musketiere“, Kl.5a, 6a

Teilnahme an der Schulkinowoche, Kl. 5-9

Besuch einer Lesung in der Stadtbibliothek: „Der Junge im gestreiften Pyjama“, Kl.7a,b

Besuch des Bergwerks Merkers und der Gedenkstätte „Point Alpha“, Kl.10a

Klassenfahrten der Klassenstufen 5,6,7,9 (Berlin, Mühlhausen, Rittergut Lützensömmern, London)

Lernen im Solarbus „Bionik on Tour“

Wandertag zum sagenumwobenen Barbarossa am Kyffhäuser, Kl. 5a, 6a

Wandertag nach Weimar: Zeitreise zu Schiller, Kl. 7b

Wettbewerbe:

Teilnahme: Starke Schule (Auszeichnung mit einem Preisgeld von 500,00 EUR) Lesewettbewerb, Technikolympiade, Denkolympiade, Känguru-Wettbewerb (Mathematik), Mathematikolympiade, bundesweiter Wettbewerb: Rauchfreie Schulklassen

Projekte zur Medienbildung:

Kostenfalle Internet und Handy

Cybermobbing: Sicherheit im Internet, Kl. 5

Produktion eines Hörspiels zur Sage „Die Roßtrappe“, Kl. 6a

Produktion eines Radiobeitrags bei Radio Lotte, Weimar, Kl. 9a „ Dia Haut der Anderen-Demokratie-statt Integration“

Traditionen:

Durchführung Projekttag „Via Regia“, Kl.5 bis 9

Durchführung Benefizlauf (Unterstützung sozialer Projekte)

Tag der offenen Tür

Frühjahrsputz mit der Grundschule und dieses Jahr erstmals mit Unterstützung durch die Sportvereine

Projektwoche Sport/Gesundheit (letzte Schulwoche)

1. Schulwoche: Methodenwoche (Training von Methoden und Operatoren)

Schnuppertag der Grundschüler an der Regelschule

Adventsschmücken

Weihnachtsturnier (sportlicher Abschluss vom Schuljahr)

Gelebte Demokratie

Demokratieprojekt „Hab´ Respekt-Gemeinsam verschieden sein“

Demokratieprojekt „Gelebte Demokratie“ in Zusammenarbeit mit der Uni Jena

Bewerbung und Teilnahme am Projekt: Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage (Titelverleihung erfolgt zu Beginn des Schuljahres 2014/2015) 

Entwicklungsvorhaben Thüringer Gemeinschaftsschule

Die Schulkonferenz stimmt dem Entwicklungsvorhaben Thüringer Gemeinschaftsschule zu. Der Schulträger (Landratsamt Weimarer Land) nahm an der Veranstaltung teil. Gemeinsam wurden Entwicklungsperspektiven zum Schulstandort diskutiert.

Die Regelschule erarbeitet mit der Grundschule Berlstedt ein gemeinsames Konzept zur Kooperation ab Klassenstufe 5. Im kommenden Schuljahr wird die Regelschule weiter kontinuierlich daran arbeiten, am Schulstandort Berlstedt das längere gemeinsame Lernen in Form der Thüringer Gemeinschaftsschule in den Fokus zu rücken.  

Jetzt bleibt mir nur noch, Ihnen und Ihren Kindern einen wunderschönen Sommer und eine erholsame Ferienzeit zu wünschen.

Mit herzlichen Grüßen

Anett Terton, Schulleiterin Regelschule Berlstedt