Einkaufssprint und Berufswahlvorbereitung im REWE-Markt in Berlstedt

Die Klassen 8a und 8b der Aktiv-Schule Berlstedt „An der Via Regia“ besuchten gemeinsam mit Frau Wittig und Frau Terton am 05.09.2012 den Kooperationspartner REWE in Berlstedt. Gemeinsam mit der

Filialleiterin Frau Schmidt haben die Klassen einen Einkaufssprint durchgeführt.  Das war keine so leichte Aufgabe. Jeder Schüler bekam eine Einkaufsliste mit bestimmten Produkten (Margarine, Vollmilch, Marmelade, Wurstaufschnitt, Schnittkäse, Camembert, Fruchtjoghurt, Nudeln, Ketschup, Shampoo oder Duschbad, Geschirrspülmittel, Badreiniger und Toilettenpapier) und ein Einkaufsbudget von 25,00 €, das auf gar keinen Fall überschritten werden durfte. Ziel war es, schnell und  zügig alle Produkte in den Warenkorb zu legen und nach Möglichkeit so wenig wie möglich auszugeben. Da glühte so mancher Kopf, denn einen Taschenrechner durfte man nicht benutzen. Manch einer „irrte“ durch die Regale, bis alles im  Korb war. Im Anschluss hatten wir noch die Möglichkeit, der Marktleiterin Frau Schmidt Fragen zum REWE-Markt zu stellen. So erfuhren wir einiges über Praktika- und Ausbildungsmöglichkeiten, über Betriebsabläufe und Warensortiment.

Alle waren echt begeistert, denn wir hatten uns das nicht so interessant vorgestellt, wie es dann dort war. Wir möchten uns recht herzlich bei Frau Schmidt bedanken, die uns die Möglichkeit zur Durchführung dieses Projekttags ermöglichte. Vielen Dank auch an Frau Willeke vom CJD, die die Idee zum Einkaufssprint hatte.

Maria Hörig, Klasse 8a sowie Frau Wittig und Frau Terton

Bild: Jan Hopfgarten, 8a