Solarbus

Am Mittwoch, den 30.01.2013 war die Klasse 7a unter Aufsicht von Frau Röder und 2 Betreuern von der 3.-6. Stunde im Solarbus.

Wir waren im Solarbus, um etwas über erneuerbare Energien zu erfahren, das wir später in Physik und NT(Natur-Technik) brauchen und um uns Wissen anzueignen. Im Solarbus haben verschiedene Gruppen verschiedene Experimente durchgeführt, zum Beispiel: über Windkraft, Sonnenlicht und mit Solarkollektoren.

Ich hatte das Experiment mit Solarkollektoren, wo man mit einer roten Wärmelampe einen Kollektor erwärmt, der die Wärme an einen mit Wasser gefüllten Messzylinder weitergibt. Dann hat man in verschiedenen Zeitabständen die Temperatur von dem Messzylinder oben und unten abgelesen. Nach 4 Minuten hat man rote Farbe dazugegeben. Durch die rote Farbe ist es oben deutlich wärmer geworden.

Tabelle der verschiedenen Temperaturmessung:

 

Ort

Start

1min

2min

4min

6min

8min

10min

12min

Messzylinder

oben

16,7°C

17,6°C

18,3°C

19,9°C

20,9°C

25,0°C

36,0°C

41,2°C

Messzylinder

unten

16,7°C

17,6°C

17,6°C

18,1°C

18,1°C

18,3°C

18,5°C

18,7°C

 

 

Ich fand den Tag schön und wissenswert.

 

Lukas Hetz, Kl. 7a